Unser Bericht von der Deutschlandpremiere von ‘Breaking Dawn 2′ in Berlin

Mo, 26/11/2012 - 01:13 | by t-lautner.com

Soo nun endlich mein lang ersehnter Bericht von der ‘Breaking Dawn Part 2′-Premiere in Berlin.
Das Abenteuer begann schon ganz zeitig früh um 4 Uhr. Denn da musste ich aufstehen und ich war schon voller Adrenalin.
Kurz nach 5 Uhr kam auch schon mein Taxi, welches mich zum Bahnhof bringen sollte. Doch hätte ich gewusst, dass der RE ne halbe Stunde Verspätung hatte, wäre ich lieber gleich zum weiter weg gelegenen Bahnhof gefahren. Denn so verpasste ich meinen ICE und konnte erst den nächsten nehmen. Dadurch kam ich erst gegen 10:11 Uhr in Berlin Hbf an. Doch 10 Uhr begann laut Plan, die englische Filmvorführung von ‘BD2′ für die geladene Presse, also auch uns. Meine Freundin war zum Glück pünktlich angekommen und konnte den Film von Anfang an sehen.
Doch ich habe es trotzdem hinbekommen den Film zu sehen. Ich rief bei der Organisatorin an und sie sagte der Security bescheid, dass ich noch rein könnte. Mit einer halben Stunde Verspätung war ich dann endlich am Sony Center und es standen schon die ersten Mädchenmassen vor dem Kino. Ich bin schnurstraks auf den Securitytypen zu und er ließ mich rein. Endlich saß ich im Kino und konnte als einige der Ersten den Film genießen, auch wenn er in Englisch war. Leider war die Szene von Jacob und Charlie in der ersten halben Stunde, aber die hole ich schon noch in deutsch nach^^
Nach dem Film traf ich mich dann mit meiner Freundin von www.franzi303.de und wir erfuhren, dass die Pressekonferenz erst 15 Uhr beginnen sollte. Zu diesem Zeitpunkt war es gerade mal 12:15 Uhr.
Also beschlossen wir uns erst einmal zu stärken und ins Vapiano am Potsdamer Platz zu gehen. Nebenher postete ich immer mal wieder ein paar Kurzberichte per Twitter an euch:-)
Das bekam dann auch George mit, der letztes Jahr für mich auf der PK war. Er war zufälligerweise auch im Vapiano. Als ich ihm dann gefunden hatte, erzählte er mir doch, dass er ein Meet&Greet mit Kristen, Taylor und Rob gewonnen hatte. Ohhh, ich war ja sooo neidig. Das Bild vom Meet&Greet ist auch in unserer Gallery.
Ich bat ihn mir wenigstens ein Autogramm zu besorgen, wie ich leider später erfahren musste, war dies leider nicht gestattet.
Wir verabschiedeten uns von George und seiner Freundin und trafen uns noch mit anderen Fans am Potsdamer Platz, die sich schon ein paar Plätze sicherten.
Gegen 14:00 Uhr brachen wir dann zum Hotel de Rome auf und kamen da auch gegen 14:15 Uhr an. Draußen standen schon einige schwarze VWs, die unser Trio wie später im Bowlingvideo gesehen, später benutzten. Als wir an der Anmeldung ankamen hieß es auf einmal, dass die PK erst gegen 15:30 Uhr anfangen würde. So langsam bekamen wir ein ungutes Gefühl, ob sie denn überhaupt noch stattfinden würde.
So warteten wir noch ca. eine dreiviertel Stunde im Vorraum, tranken Tee und unterhielten uns mit den anderen Fanseiten. Kurz nach 15 Uhr wurde dann endlich der Presseraum geöffnet, wir bekamen alle gelbe Bändchen (siehe Facebook-Foto).
Wir sicherten uns gleich zwei Plätze in der 2. Reihe ganz links. Ich hatte direkten Blick auf Taylors Platz. Das warten vertrieben wir uns mit netten Gesprächen und eine Pressefrau interviewte uns über unsere Motivation und Interesse an den Stars und unseren Seiten. 15:30 Uhr kam dann immer noch keiner und wir wurden langsam unruhig, denn der Raum war voll von Pressevertretern und enorm vielen Kameras.
Gegen 15:40 Uhr kam dann endlich der Moderator und kündigte kurz darauf unsere Stars an. Kristen mit als Erste heraus, gefolgt von Taylor und Robert. Bill und Wyck setzten sich an die jeweiligen Aussenseiten. Die ersten 5 Minuten starrten wir regelrecht nach vorn und beobachteten unsere Lieblinge, ich persönlich konnte garnicht glauben, dass Taylor nur 1,5m von mir entfernt saß. Doch so langsam besann ich mich und überlegte ob ich wirklich eine Frage stellen sollte. Meine Freundin und ich entschieden uns dann beide dafür und meldeten uns. Als uns nach einiger Zeit auch der Moderator registrierte und das Mikro zu uns gereicht wurde, kam es zum ersten Lacher. Wir wollten beide anfangen zu Fragen und konnten uns für ein paar Sekunden nicht entscheiden wer anfängt. Das führte auch bei den Dreien zum Schmunzeln. Ich habe dann meiner Freundin den Vortritt gelassen. Sie fragte nach den Besten ‘Lines’ in den gesamten ‘Twilight’-Reihen. Nachdem alle geantwortet hatten, kam ich dann endlich an die Reihe.
Und da kam der zweite Lacher zustande, ich stellte mich vor und nannte unsere Seite, plötzlich Gelächter im Publikum. Ich war zuerst etwas verwirrt lächelte dann aber mit, wie ich später erfahren habe muss das wohl mit dem Namen der Seite zu tun gehabt haben, weil klar war an wen die Frage ging. Ich fragte mit Blick auf Taylor, wie es für ihn war, nicht in der finalen Endszene dabei gewesen zu sein. Das tolle an Taylor ist, dass er einen immer Anschaut wenn er mit einem redet und dabei immer so smart lächelt. Er hatte am Anfang meine Frage nicht komplett verstanden und musste noch einmal kurz nachfragen, das war sooo süß. Naja, ich glaube die Antwort habe ich dann nur zur Hälfte registriert, weil es so schwer war sich bei so einem Blick zu konzentrieren. Aber als er von seinen grauen hautengenen Anzug erzählte, mussten wir wieder alle schmunzeln. Aber am Besten war seine Aussage, dass er den Wolf eigentlich viel cooler findet als sich selbst.
Den Rest der Pressekonferenz habt ihr ja im Video schon gesehen. Als unsere drei herausgingen, haben wir noch versucht Bilder zu machen, aber das ging irgendwie schief, weil sie so schnell weg waren. Danach machten wir noch ein paar private Bilder vor der Leinwand und verließen mit einem breiten Grinsen den Raum des Geschehens. Fast eine halbe Stunde mit unseren Lieblingen in einem Raum, das erlebt man nicht so schnell wieder.
Aufgrund der Verspätungen hatten wir nicht mehr so viel Zeit bis zur Anmeldung am Roten(Black) Teppich, deshalb versuchten wir auch keine Zeit zu verlieren und fuhren wieder zurück zum Sony Center. Dort angekommen, akkreditierten wir uns für den Black Carpet. Die Fansites hatten einen eigenen kleinen Bereich neben der allgemeinen Presse, aber auf Höhe der anderen Fans und die waren nicht grad begeistert, dass wir so viel Platz hatten und ihnen die Sicht nahmen. Tja, ist schon fieß, aber schließlich haben wir uns dass über Jahre auch verdient:-)
Trotzdem war es höllisch kalt am Black Carpet und es begann alles sehr schleppend. Das komplette Video der ganzen Show konntet ihr ja auch schon sehen. Leider hatten wir etwas Pech in Bezug auf die Leinwand, es gab nur eine und die war von den Kameraleuten und der installierten Bildszene verdeckt, so dass wir nicht mitbekamen, was am Anfang des Teppichs geschah. Bevor unsere drei Lieblinge zu uns kamen, hatten wir lustige Gespräche mit Ross Antoni, Sarina, Josefine Preuß, Anina Braunmiller, Bill Condon und Wyck Godfrey.
Als erstes kam Kristen
zu uns und gab uns allen Autogramme mit einem wirklich süßen Lächeln. Als zweites kam Robert mit einer Ruhe und Gelassenheit, die ansteckend war. So hatten wir genügend Zeit für Bilder von ihm und Autogramme. Als letztes kam Taylor, aber da er der Letzte war stand er wohl etwas unter Zugzwang und wurde von seinen Bodyguards regelrecht durchgeschläust. Er gab zwar Autogramme, aber in einem so schnellen Tempo das er kaum aufblickte und Fotos mit ihm waren eh verboten, auch auf Nachfrage wurden wir von den Bodyguards zurechtgewiesen. Ich fand das irgendwie doof, aber wer weiß was der Grund dafür war? Bei den anderen Premieren in London und Madrid war das nicht verboten. Typisch wieder deutsche Gründlichkeit….waaaahhh ich hätte so platzen können. Naja, wenigstens haben wir das Autogramm bekommen und viele Bilder gemacht. Aber die Bilder habe ich noch nicht alle bekommen und das Video wird noch geschnitten. Sobald beides fertig ist werde ich es euch noch zeigen. VERSPROCHEN!!! Insgesamt war es aber ein wunderschöner, langer und aufregender Tag, den ich nie vergessen werde!!!!

Ich hoffe mein Bericht hat euch gefallen und ihr bleibt uns in Zukunft weiter treu!!!

Eure fancygirl und das gesamte TLO-Team!!

Alle Bilder zum Schutz vor unserösen Abmahnern entfernt!

Dieser Inhalt wurde mit Genehmigung der Seitenbetreiber von nachfolgender Quelle automatisch per RSS-Feed übernommen und stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Urheberrechtsbeschwerden bitte hier melden.

Vielen Dank an unsere Quellen, die uns erlaubt haben ihre News zu sammeln!


www.likemonster.de | gfoidma.at | geoquiz.at
Die besten Facebook Sprüche und Zitate!

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX