Schlechte Kritik über New Moon

 

Sei dem 2. November läuft in England nun New Moon und die Kritiker verlieren kein gutes Wort über den Film. Wie z.B. Kevin Maher von der britischen Times , sagte : „das kinematographische Äquivalent zu einem Jonas Brothers-Konzert.” und Bob Bloom wird noch direkter : „New Moon ist im Grunde ein 130-minütiger Chick-Flick, in dem die drei Hauptfiguren einen großen Teil ihrer Zeit damit verbringen, sich gegenseitig wie mit Kuhaugen in die Gesichter zu blicken.”

Wir können ja bald selbst unsere Meinung bilden.

Mehr dazu könnt ihr hier lesen.

Alle Bilder zum Schutz vor unserösen Abmahnern entfernt!

Dieser Inhalt wurde mit Genehmigung der Seitenbetreiber von nachfolgender Quelle automatisch per RSS-Feed übernommen und stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Urheberrechtsbeschwerden bitte hier melden.